Die besten Getränke für die heißen Tage!

Während warmer Sommerabende lieben es viele Menschen draußen zu sitzen und gemütlich an einem eiskalten Getränk zu schlürfen.

besten Ideen dazu, lesen Sie in diesem Artikel!

Welche Getränke sind besonders beliebt?

Wasser mit Gurken- und Zitronenscheiben

Im Sommer ist es wichtig, dass Sie hydriert bleiben, d.h. Sie sollten mindestens zwei Liter trinken. Ab einem gewissen Punkt schmeckt Wasser irgendwann langweilig. Da hilft Gemüse- bzw. Obstwasser perfekt.

Statt ungesunden Softdrinks sollten Sie auf Wasser mit Gurken- oder Zitronenscheiben zurückgreifen. Wenn Sie wollen, können Sie auch andere Früchte hineintun. Pfefferminz- oder Basilikumblätter schmecken genauso lecker wie Orangenscheiben.

Holundersirup selbst machen

Wenn Sie in ländlicher Umgebung wohnen, können Sie Holunderblüten sammeln gehen. Der leckere Geruch und das köstliche Getränk kennen die meisten Menschen noch aus unvergesslichen Kindertagen.

Der Holundersirup muss aber nicht gekauft werden, sondern kann ganz leicht selbst gemacht werden. Sammeln Sie dafür ca. 20 Blüten und kochen Sie diese mit etwa einem Liter Wasser auf. Geben Sie Zucker oder (für die zahnfreundliche Alternative) Xylit dazu und lassen Sie es aufkochen. Danach können Sie das Getränk in bereits mit heißem Wasser ausgekochte Flaschen füllen.

Mango Lassi

Wer bereits einmal indisch gegessen hat, kennt dieses erfrischende Getränk wahrscheinlich. Falls Sie es noch nie probiert haben, sollten Sie es einmal austesten. Hierfür benötigen Sie eine Mango, Jogurt (für die Veganer unter Ihnen: nehmen Sie einfach Soja- oder Kokosjogurt), ein bisschen Zucker/Xylit und ein Glas Wasser. Mixen Sie alles zusammen und dann lassen Sie es für mindestens eine Stunde im Kühlschrank abkühlen.

Eisschokolade

Wer es lieber süß mag, kann eine Eisschokolade zubereiten. Für das Rezept benötigen Sie Vanilleeis, einen abgekühlten Kakao sowie ein paar Erdbeeren für die Dekoration. Damit es cremig wird, mixen Sie alles im Hochleistungsmixer zusammen und füllen Sie es in ein hohes Glas. Schneiden Sie die Erdbeere in der Mitte durch und befestigen Sie sie auf dem Glasrand.

Das Rezept funktioniert auch mit Kaffee. Es gibt noch viele andere kalte Kaffee-Rezepte.

Fazit!

Im Sommer braucht der Körper Abkühlung, deshalb sollten Sie genügend trinken. Für den kleinen Hunger auf Süßes können Sie sich eine Eisschokolade gönnen.

Das könnte Sie auch interessieren: https://veldenz-braeu.de/2016/03/19/die-10-besten-kalten-braukaffees/.

Leave a Comment